Ein Abend mit Sabine Asgodom:

„Menschen berühren mit S.E.E.L.E“

Lesezeit: ca. 2 Minuten | Bild von Clau M auf Pixabay |

Sabine Asgodom gehört zu den Top-Coaches Deutschlands. Sie arbeitet als Trainerin, ist Speakerin und Bestsellerautorin. Sie hat über 30 Bücher geschrieben und ist seit 3 Jahren auch Malerin. Laut Financial Times gehört sie zu den 101 wichtigsten Frauen der deutschen Wirtschaft.

Ihre Ausstellung ist aktuell in Nissis-Kunstkantine in der Hafencity zu sehen und hier fand am vergangenen Donnerstag, 13.02.2020  auch, in einem kleinen und eher privaten Kreis, der sehr kurzweilige und interessante Vortrag von und mit Sabine Asgodom statt.

Das Thema war „Führen mit  S.E.E.L.E“, wobei es sehr viel mehr private Denkanstöße gab.

Sabine Asgedom verwendet das Wort „Seele“ als Akronym für 5 verschiedene Begriffe, die im menschlichen Miteinander oder auch in der Führung von Menschen Anwendung finden sollten.

S => Sinn

E => Emotion

E = > Empathie

L => Liebe

E => Elan

Insbesondere ging es um die Sinn-Frage. Warum tun wir die Dinge, die wir tun? Und wozu tun wir sie? Für unser Tun und das Tun anderer gibt es immer einen Grund. Und immer mehr Menschen fragen sich, ob das was sie in ihrem Leben tun, ob beruflich oder privat, irgendeinen Sinn erfüllt?

Wir sollten wieder mehr Emotionen zeigen und sagen, was uns bewegt. Auch ein Wutausbruch darf es mal sein. Emotionen sollten nur nicht unterdrückt werden. Frei nach dem Motto:“Spricht dein Bauch auch mit dir?“

Unser Gegenüber in seinem Sein so zu nehmen wie er oder sie ist, ist der Stellhebel für Empathie. Es geht nicht ausschließlich darum zu- bzw. hinhören zu können. Es geht viel mehr darum zu wissen, dass ich den anderen nicht verändern kann. Ich kann mich jedoch auf den anderen in seiner Art einstellen und damit auch bewusst etwas für mich selbst tun, anstatt mich ggf. über den anderen zu ärgern.

Liebe zu uns selbst und anderen gegenüber sollte uns ohnehin durchs Leben begleiten. Aber auch die Liebe, Begeisterung und Leidenschaft zu dem, was wir tun streichelt die Seele.

Aber vor allem sollten wir mit viel Elan durch unser Leben gehen!

„Fang endlich an anzufangen.“ – VisualStatements / VS“

In Nissis-Kunstkantine: Sabine Asgodom u. Irena Neumaier

 i-doitnow.com

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..